Geschichte

Die KMZ schaut auf eine lange Vereinsgeschichte zurück.

1918 gegründet, ist die KMZ die älteste Jugendmusik in der Stadt Zürich. Bis zur Jahrtausendwende war die KMZ in der individuellen Grundausbildung, als auch im Gruppenunterricht eigenständig. Heute sind wir der MKZ (Musikschule Konservatorium Zürich) angegliedert, welche sich hauptsächlich auf den Einzel- und Ensembleunterricht fokussiert. Dadurch erweitern wir das Angebot der MKZ für Bläser-, Schlagwerk- und Trommelschüler, in einer Jugend Marching Band mitzuwirken und an öffentlichen Anlässen teilzunehmen.

Facts

 

1812     Erster Hinweis für die Gründung einer Zürcher Knabenmusik.

1874     Hinweis auf Mitwirkung am Kinderumzug des Sechseläuten.

1889     Aufruf zur Gründung eines eigenen Tambourencorps.

1891     Letzter öffentlicher Auftritt der Knabenmusik.

1918     Neugründung der Knabenmusik mit der heutigen Vereinsstruktur.

1941     Gründung der heutigen Tambourengruppe (Übernahme der                     

               Stadtschultambourengruppe).

1957     Neu-Uniformierung. Seit dieser Zeit trägt die KMZ die heutige Uniform.

1958     Erstmaliges Anführen des Sechseläutenumzugs.

2001     Eine ausserordentliche Generalversammlung beschliesst die Öffnung der  

              KMZ; Mädchen werden aufgenommen.

2018    100 jähriges Bestehen der KMZ gefeiert

  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon

© 2023 by Key Lessons. Proudly created with Wix.com